Zum Inhalt oder zur Navigation

aktuelle Informationen zur Covid-19-Pandemie

Wir befinden uns aufgrund der momentanen weltweiten Covid-19-Pandemie in einer absoluten Ausnahmesituation. Das betrifft uns alle, ob im privaten Umfeld oder im beruflichen. Seien Sie versichert, dass wir alle Möglichkeiten zur Aufrechterhaltung der Geschäftstätigkeit unserer Genossenschaft ausschöpfen. Nach wie vor ergreifen wir verschiedene Maßnahmen, um Sicherheit und Gesundheit unserer Bewohner, Dienstleister und Mitarbeiter zu schützen.

Erreichbarkeit

Alle Anliegen, mit denen Sie sich an uns wenden, werden bis auf Widerruf ausschließlich telefonisch bzw. per E-Mail oder Brief entgegengenommen und bearbeitet. Sie erreichen uns auf diesen Wegen zu unseren gewohnten Geschäftszeiten. Unsere Geschäftsstelle ist bis auf Weiteres für den normalen Besucherverkehr geschlossen.

030/67 77 03 - 0
info(at)koepenick-nord.de

Die individuellen Kontaktdaten zu unseren Mitarbeitern finden Sie hier.

Auch unsere technischen Dienstleister sind erreichbar. Es muss jedoch damit gerechnet werden, dass diese ihren Leistungsumfang temporär verringern und sich auf die dringend erforderlichen Reparaturen und Arbeiten konzentrieren.

Gästewohnungen und Veranstaltungsräume

Bis auf Weiteres sind Buchungen unserer Veranstaltungsräume nicht möglich. Entsprechende Stornierungen wurden bereits bzw. werden weiterhin kostenfrei für unsere Mitglieder veranlasst.

Unsere Gästewohnungen können für den Zeitraum 1. bis 30. November aufgrund der gesetzlichen Regelungen leider nicht angemietet werden. Alle daran anschließenden Anmietungen erfolgen vorerst unter Vorbehalt.

Sollte es zu Änderungen kommen, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Schadensmeldungen, Störungen, Dienstleistungen

Kleinere Stör- und Mängelmeldungen können bis auf Weiteres nur nachrangig bearbeitet und ggf. Stück für Stück abgearbeitet werden.

Einschränkungen bei Diensten wie der Hausreinigung oder der Pflege von Grün- und Freiflächen lassen sich voraussichtlich nicht vermeiden. Hier sind wir im intensiven Kontakt mit unseren Dienstleistern, um einen bestmöglichen Service aufrecht zu erhalten.

Auch bei kommunalen Entsorger, wie die BSR, kommt es zu Einschränkungen. Wo wir mit unseren Haushandwerkern gegensteuern können, werden wir dies tun. Die Entsorger müssen ihre Arbeitsabläufe den jeweils aktuellen Erfordernissen anpassen, sodass es zu veränderten Müllabholungen etc. kommen kann.

Gremien

Die für den Mai geplante Ordentliche Vertreterversammlung musste abgesagt werden. Eine entsprechende Information wurde an alle Vertreter und Ersatzvertreter versandt. Sobald ein planungssicherer Ersatztermin feststeht, erfolgt die satzungsgemäße Einladung.

Leider musste auch der für November geplante Ersatztermin abgesagt werden. Nach Beschlussfassung von Aufsichtsrat und Vorstand wird die diesjährige Vertreterversammlung im schriftlichen Beschlussfassungs- und Wahlverfahren durchgeführt. Über die Ergebnisse werden wir in der Winterausgabe des »dialog« berichten.

 

Wir bauen auf gegenseitige Rücksichtnahme, Respekt und Verständnis, wenn in der momentanen Situation nicht alles immer so läuft, wie wir alle es aus normalen Zeiten gewohnt sind. Wir alle wünschen uns unseren Alltag zurück.

Geben Sie auf sich und aufeinander acht!

Ihr Team der »Köpenick Nord«

bezirkliche Nachbarschaftshilfen

aktuelle Hinweise zu bezirklichen Nachbarschaftshilfen finden Sie auf der Homepage des Netzwerks "Leben im Kiez" (LiK)

Mo-Fr 10-18 Uhr
(030) 63902566
info@lebenimkiez.de

weitere Nachbarschaftshilfen im Bezirk - hier

Ihr Kontakt zum Bezirksamt Treptow-Köpenick

medizinische Fragen:

Telefon (030) 90297-4773 (werktags 7.30 - 18 Uhr)
E-Mail: covid19@ba-tk.berlin.de

allgemeine Fragen:

Bürgertelefon (030) 90297-5225
Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr

Der Bezirksbürgermeister informiert! - hier

weitere Informationen des Bezirksamts - hier

weitere Informationen

Angebote der Jugendhilfe und des Kinderschutzes - hier

Familienleben mit Corona - hier